Startseite    Sitemap    Impressum    Suche      
Der Verband  |  Was wir tun  |  Positionen  |  Tagungen  |  Veröffentlichungen  |  Fortbildung  |  Statistik-Seiten  |  Links  |  Kontakt
   
 

Frühjahrstagung Duisburg 2014

Eröffnungsveranstaltung
Eröffnung    (10 kB)
Rudolf Schulmeyer, Vorsitzender des Verbandes Deutscher Städtestatistiker
Grußwort der gastgebenden Stadt Duisburg
Dr. Peter Langner, Stadtkämmerer
Förderungsbedingungen im Wandel – Datenbedarf zur Evaluation    (1,1 MB)
integrierter Stadtentwicklungskonzepte

Christian Meyer, Ministerium für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen
Normungsaktivitäten des DIN und ihre Konsequenzen für die    (1,3 MB)
vergleichende Stadtbeobachtung
Timo Munzinger, Deutscher Städtetag, Köln

Städtecafé – 3 Thementische
Tisch 1: Kooperationsbedarf bei Umfragen
- Bedarf und Austausch von Modulen
- Neue Formate und Erfahrungen mit Online-Befragungen und Social Media
Tisch 2: Daten- und Informationsbedarf bei der aktuellen Zuwanderungsdiskussion in den Städten
Tisch 3: Austausch über abgestimmte Zensusauswertungen
- Einwohnerstrukturen und Lebensverhältnisse
- Teilhabe und Integration (Bildung, Beschäftigung)
- Wohnungsbestand und -belegung (GWZ und Haushalte)

Angesagt für die Statistische Woche in Hannover:
Herausforderungen für eine künftige Wohnungsmarktbeobachtung
Anregungen aus dem SOEP für die kommunale Wohnungsmarktbeobachtung    (222 kB)
Jürgen Göddecke-Stellmann, BBSR Bonn
Die künftige Rolle des Wohnungsbestandes im demografischen Wandel
Hermann Breuer, Amt für Stadtentwicklung und Statistik, Köln
Was können wir aus Wanderungsanalysen für die aktuelle Wohnungsmarktbeobachtung lernen?
Dr. Ansgar Schmitz-Veltin, Statistisches Amt, Stuttgart

Kleinräumige Schätzungen – Überlegungen zur Methodenwahl
Kleinräumige Schätzungen – Überlegungen zur Methodenwahl    (2,0 MB)
Ulrich Stein, Statistisches Amt, Stuttgart

Neue Chancen für kleinräumige Einkommensteuerdaten – Workshop
Kleinräumige Lohn- und Einkommensteuerstatistik    (2,6 MB)
Andrea Niewels, Amt für Statistik, Stadtforschung und Wahlen, Essen
Kleinräumige Einkommensstrukturen und ihr sozialer Kontext    (3,6 MB)
in Nordrhein-Westfalen
Dr. Wolfgang Seifert, IT NRW, Düsseldorf
Prof. Dr. Jörg-Peter Schräpler, Ruhruniversität Bochum

Was unbedingt mal anzupacken wäre…!
Jenseits des Migrationshintergrundes: Wie geht die Statistik mit    (145 kB)
den nachfolgenden Zuwanderergenerationen um?
Dr. Stefan Böckler, Stabsstelle für Wahlen, Europaangelegenheiten und Informationslogistik
Die Beobachtung von Umweltbedingungen und Gesundheit –    (1,6 MB)
Was alles geht, wenn man die Daten hat
Dr. Günter Tempel, Gesundheitsamt der Stadt Bremen

VDSt Mitgliederversammlung
Rasterdaten – eine Revolution der kleinräumigen Statistik?    (1,3 MB)
Ergebnisse des Workshops in Stuttgart am 25./26.02.2014
Michael Haußmann, Statistisches Amt, Stuttgart
Zukunftsorientierte Statistik in den Kommunalverwaltungen Deutschlands    (278 kB)
Thomas Scheuchenpflug, Statistisches Amt, München