Startseite    Sitemap    Impressum    Suche      
Organisation  |  Newsletter  |  KOSIS-Gemeinschaftstagungen  |  Links  |  FAQ-KOSIS
   
 
Wappen der Stadt Freiburg

Vom 09. - 11. Juni 2015 lädt der KOSIS - Verbund zur Gemeinschaftstagung nach Frankfurt am Main ein

Tagungsort: Mainhaus und Bürgeramt, Statistik und Wahlen - Frankfurt am Main

Der KOSIS-Verbund lädt alle Anwenderinnen und Anwender, Aktiven sowie Interessenten an den Modulen des KOSIS-Verbundes vom 9. bis 11. Juni 2015 nach Frankfurt am Main ein. Neben den Mitgliederversammlungen der Gemeinschaften finden viele Workshops statt, in denen Methodisches besprochen wird und neue Programmversionen vorgestellt werden. Tagungsort ist sind das Mainhaus sowie das Bürgeramt, Statistik und Wahlen, die in direkter Nachbarschaft liegen und sehr gute Tagungsbedingungen bieten.

Frankfurt am Main lädt in diesem Jahr ein, da das zweitälteste kommunalstatistische Amt Deutschlands sein 150-jähriges Bestehen feiert.

Die Tagung wird sowohl in Räumen des Bürgeramts wie auch schwerpunktmäßig im angrenzenden Mainhaus (ehem. Kolpinghaus) durchgeführt. Im Tagungsprogramm ist ausreichend Zeit zwischen den Workshops eingeplant um ggf. entspannt zwischen den beiden Gebäuden hin und her zu wechseln.

 

© Stadt Frankfurt am Main, Foto: Dieter Fehrenz

Frankfurt am Main – zwischen Metropole und kleinstädtischem Charme

Frankfurt am Main, die dynamische und internationale Finanz- und Messestadt mit der imposantesten Skyline Deutschlands  - dieses Bild verbinden viele Besucher mit der Mainmetropole. Doch die Stadt im Herzen Deutschlands und Europas hat noch weitere Facetten und vielseitige Kontraste zu bieten: Sie hat sie sich in den Stadtteilen viel kleinstädtischen, bisweilen dörflichen Charme bewahrt. Die Frankfurter lieben ihre Stadt. Heimisches und Internationales sind hier kein Gegensatz, denn das Internationale ist längst Teil der heimischen Kultur und Lebensart geworden. In der Handelsmetropole mit jahrhundertealter Messetradition findet jeder Gast aus noch so fernen Kontinenten einen, der ihm sein Lieblingsessen kocht. Und Frankfurts Nationalgetränk Ebbelwei schmeckt  nicht nur zu Rippchen mit Kraut.

Tradition und Innovation liegen direkt nebeneinander: Die Frankfurter können auf eine lange Geschichte zurückblicken, die Einfluss auf das ganze Land hatte. So erinnern Dom und Paulskirche an Kaiserkrönungen und Aufbruch in einen demokratischen Verfassungsstaat.
Heute steht Frankfurt nicht nur für die moderne Dienstleistungsgesellschaft, sondern auch für innovative Wohn- und Industriekonzepte und die energische Hinwendung zu einer  energieeffizienten urbanen Arbeits- und Lebenswelt. Zu ihr zählt nicht nur eine möglichst enge Verzahnung von Stadt und Natur. Frische Luft kann man sich im GrünGürtel und den zahlreichen Parks um die Nase wehen lassen, frischer Wind weht jedoch auch ständig auf den Bühnen und in den Museen mit ihren umfangreichen Sammlungen und Ausstellungen.

Wir laden Sie ein, den besonderen Facettenreichtum, der Frankfurt am Main ausmacht, selbst kennenzulernen: Schauen Sie auf unsere Internetseite www.frankfurt.de oder entdecken Sie Frankfurt über unsere Filme auf dem Youtube-Kanal.