Startseite    Sitemap    Impressum    Suche      
Der Verband  |  Was wir tun  |  Positionen  |  Tagungen  |  Veröffentlichungen  |  Fortbildung  |  Statistik-Seiten  |  Links  |  Kontakt
   
 

Festschrift zum 125-jährigen Jubiläum im Jahr 2004

Der Verband wurde formal im Jahr 1904 gegründet, seine Wurzeln gehen bis in das Jahr 1879 zurück, als sich die Leiter der neu geschaffenen Städtestatistischen Ämter im Rahmen einer „Konferenz“ erstmals organisierten. Zum 125-jähringen Jubiläum ist im Jahr 2004 eine Festschrift erschienen, unter anderem mit Beiträgen zum geschichtlichen Hintergrund des Verbands.


Dem Gemeinwohl verpflichtet -
zur Zusammenarbeit bereit



Von den Wurzeln der Statistik zum
Informationsmanagement



Persönlichkeiten als Wegweiser
der Verbandsgeschichte

Ehrenmitglieder nach 1945

Dr. Karl Seutemann (Bad Pyrmont) +
Prof. Dr. Otto Most (Duisburg) +
Dr. Hans Freudiger (Bern/CH) +
Prof. Dr. Paul Flaskämper (Frankfurt a.M.) +
Dr. O.H. Jenny (Basel/CH) +
Dr. Anton Zwick (Essen) +
Dr. Kurt Dietrich (Dortmund) +
Dr. Friedrich Eicher (München) +
Prof. Dr. Rudolf Gunzert (Frankfurt a.M.) +
Dr. Bernhard Mewes (Braunschweig) +
Günter Bamberger (Köln) +
Dr. Horst Fehre (Bonn) +
Prof. Dr. Erhard Hruschka (Hamburg) +
Prof. Dr. Olaf Boustedt (München) +
Klaus Trutzel (Nürnberg)
Dr. Ernst-Joachim Richter (Oberhausen)
Prof. Dr. Heinz Grohmann (Kronberg)
Rudolf Schulmeyer (Frankfurt a.M.)

Vorsitzende nach 1945

1948 - 1966: Dr. Bernhard Mewes (Braunschweig)
1966 - 1971: Prof. Dr. Rudolf Gunzert (Frankfurt a. M.)
1971 - 1978: Günter Bamberger (Köln)
1978 - 1986: Prof. Dr. Erhard Hruschka (Hamburg)
1986 - 1994: Klaus Trutzel (Nürnberg)
1994 - 2006: Dr. Ernst-Joachim Richter (Oberhausen)
2006 - 2014: Rudolf Schulmeyer (Frankfurt a.M.)
ab 2014: Michael Haußmann (Stuttgart)

Mitgliederzahlen

Mai 1904: 36
Juni 1926: 65
November 1931: 62
August 1954: 109
August 1965: 116
September 1978: 171
Januar 1987: 236
Oktober 1998: 225
Mai 2008: 287
Februar 2015: 335