Startseite    Sitemap    Impressum    Suche      
KOSISAPP  |  DUVA  |  HHSTAT  |  SIKURS  |  AGK  |  KORIS  |  KOSTAT  |  URBAN AUDIT  |  KOWAHL  |  KOumfrage
   
 

Generierungstufen

Verknüpfungsinformationen werden bereits in vielen Gemeinden genutzt, um "Steuerrechtliche Personenverbände" zu bilden und statistisch auswerten zu können. Die Personen eines steuerrechtlichen Personenverbandes, die an einer gemeinsamen Adresse gemeldet sind, bilden den Kristallisationspunkt des Verfahrens. Sie werden als Kernhaushalte bezeichnet.

Im aktuellen Haushaltegenerierungsverfahren werden diesen Kernhaushalten in acht Generierungsstufen weitere Einzelpersonen oder Einzelpersonen mit Kindern zugeordnet. Im Gegensatz zum Vorgängerprogramm SIHAGEN bauen die Generierungsstufen in HHGen inhaltlich und thematisch aufeinander auf, so dass Personenbeziehungen besser nachgebildet und ausgewertet werden können.

Das Haushaltegenerierungsverfahren HHGen umfasst folgende Generierungsstufen:

Stufe 1: Typisierung von Personen nach der Stellung im Kernhaushalt

Stufe 2: Generieren von nichtehelichen Paaren

Stufe 3: Zuordnung von Nachkommen zu Vorfahren

Stufe 4: Zuordnen verbliebener Einzelpersonen zu Nachkommen

Stufe 5: Zuordnen von Nachkommen zu Großeltern

Stufe 6: Zuordnen verbliebener Einzelpersonen zu Geschwistern

Stufe 7: Zuordnen verbliebener Kinder

Stufe 8: Zusammenführen per Einzugsdatum / und / oder früherer Wohnung

Die Stufen 2, 3, 7 und 8 sind in drei Unterstufen aufgelöst.