Startseite    Sitemap    Impressum    Suche      
KOSISAPP  |  DUVA  |  HHSTAT  |  SIKURS  |  AGK  |  KORIS  |  KOSTAT  |  URBAN AUDIT  |  KOWAHL  |  KOumfrage
   
 

Häufig gestellte Fragen von Interessenten

Antwort auf/zuklappen Kann ich eine Testlizenz erhalten?

Ja, für  Interessenten  gibt es die Möglichkeit eine Testlizenz für 3 Monate zu erhalten. Bitte wenden Sie sich hierzu an die Betreuende Stelle.

Antwort auf/zuklappen Kann ein SIKURS - Anwender Prognosen für andere Institutionen rechnen?

Ja !  Unter bestimmten Bedingungen! Man muss unterscheiden zwischen Einzelanwender  (einfacher Jahresbeitrag Euro 1.100,--) und Mehrfachanwender (doppelter Jahresbeitrag Euro 2.200,--):

  • Rechnet eine Institution Prognosen für  Regionen, die zu ihrem Aufgabenbereich gehören,gelten sie als Einzelanwender (einfacher Beitrag)
  • Geben Mitglieder auf Anfrage von anderen öffentlichen Einrichtungen hin, über ihr Aufgabengebiet hinaus,  Ergebnisse gegen Gebühr weiter, gelten sie als Mehrfachanwender (doppelter Beitrag)
  • Wird eine Prognose gegen Auftrag für eine andre Einrichtung z.B. eine andere Stadt, erstellt, muss der Auftraggeber Mitglied der Gemeinschaft werden.

Antwort auf/zuklappen Wie arbeitet SIKURS?

Die Berechnung der Einwohnerzahlen ergibt sich aus der Verknüpfung der aktuellen Bestandszahlen mit den Bewegungsdaten (Geburten-, Sterbe-, Zuzugs- und Fortzugszahlen). Nach Abzug der Sterbe- und Fortzugszahlen und Hinzuzählen der Geburten - und Zuzugszahlen ergibt sich die neue Bevölkerungszahl. Geburten, Sterbefälle und Wegzüge lassen sich über Raten berechnen. Die Züzüge lassen sich nicht durch die Einwohnerzahlen fassen, für die Zuzugszahlen sind auch Schätzungen über die Größe und Struktur des Zuwanderungspotentials notwendig; sie werden als Volumen vorgegeben

Antwort auf/zuklappen Wie werde ich SIKURS-Mitglied?

Unter der Rubrik "Mitgliedschaft" kann das Beitrittsformular  heruntergeladen werden. Dieses Formular muss ausgefüllt und unterschrieben an die Betreuende Stelle in Nürnberg geschickt werden.

Antwort auf/zuklappen Was kostet SIKURS?

1 100 Euro pro Jahr kostet die Mitgliedschaft in der SIKURS-Wg

Antwort auf/zuklappen Wo wird SIKURS vorwiegend eingesetzt

SIKURS wird vorwiegend in größeren Städten eigesetzt. Aber auch einige Statistischen Landesämter verwenden SIKURS, um die koordinierte Prognose des Statistischen Bundesamtes und der Statistischen Landesämter zu regionalisieren

Antwort auf/zuklappen Welche Möglichkeiten gibt es, um sich in das Modell einzuarbeiten?

Ein- bis zweimal im Jahr finden SIKURS-Schulungen für Einsteiger statt, an denen auch Nicht-Mitglieder teilnehmen können. Darüber hinaus stehen Mitgliedern verschiedene Dokumente zur Verfügung, die für die Einarbeitung genutzt werden können:
  • Kurzanleitung - praktische Anleitung mit Beschreibung aller Menüs und Möglichkeiten des Programms
  • Musterlösungen - Musterbeispiele mit einfachen Prognosevarianten
  • Benutzerhandbuch - Programmbeschreibung mit methodologischer Erklärung des Programms

Antwort auf/zuklappen Kann Ich Beispielprognosen rechnen, ohne selber Eingabedateien zu erzeugen?

Ja, mit dem Programm werden Beispieldateien mitgeliefert (Verzeichnis "Beispiele")