Startseite    Sitemap    Impressum    Suche      
Der Verband  |  Was wir tun  |  Positionen  |  Tagungen  |  Veröffentlichungen  |  Fortbildung  |  Statistik-Seiten  |  Links  |  Kontakt
   
 

Frühjahrstagung Saarbrücken 2008

Eröffnung und Vorschau auf die Statistische Woche in Wuppertal 2009
Eröffnung    (87 KB)
Rudolf Schulmeyer, Vorsitzender des Verbandes Deutscher Städtestatistiker
Grußwort
Bürgermeister Kajo Breuer, Landeshauptstadt Saarbrücken
Grenzüberschreitende Zusammenarbeit der Statistik in der Region Saar-Lor-Lux
 (421 KB),  Text    (112 KB)
Karl Schneider, Statistisches Landesamt Saarland
Themeninput für Wuppertal 2009: Wahlanalysen und    (530 KB)
Wahlberichterstattung als Beiträge kommunaler Stadtforschung
Andreas Martin, Hannover

Statistik a la Carte: Was gibt’s Neues in der Städtestatistik?
Austausch über neue Vorhaben und Ergebnisse; Projektbörse
Düsseldorf    (93 KB)
Dortmund    (82 KB)
Hannover    (66 KB)
Köln    (92 KB)
München    (91 KB)
Stuttgart    (91 KB)
Wiesbaden    (95 KB)

Qualitätsmanagement in Empirie, Datenerhebung und Statistik
Teil 1: Gut gefragt ist gut gefragt? - Wie umgehen mit Diskrepanzen    (72 KB)
statistischer Realität und empirischer Wahrnehmung von Bürgermeinung?
Moderation: Rudolf Schulmeyer, Frankfurt am Main
Gut gefragt ist gut gefragt? oder    (157 KB)
Wie fragt man, um richtige Antworten zu bekommen?
Dr. Natalja Menold, GESIS-Zuma, Mannheim
Praxissplitter aus Stuttgart, Leipzig und Frankfurt am Main
Anke Schöb, Stuttgart    (219 KB)
Wolfhard Dobroschke, Frankfurt am Main
    (200 KB)
Andrea Schultz, Leipzig
    (183 KB)

AG Methoden: Workshop Clusteranalyse
Theorie, Software, Beispiele, Ergebnispräsentation und Interpretation    (83 KB)
Moderation: Uta Thien-Seitz, München
Haben Sie schon mal geclustert?    (522 KB)
Dr. Ralf Gutfleisch, Frankfurt am Main
Clusteranalyse – Softwareeinsatz anhand eines konkreten Beispiels mit SPSS    (739 KB)
Thomas Nirschl, Nürnberg
Clusteranalyse mit der Open Source-Software R    (811 KB)
Hartmut Bömermann, Amt für Statistik Berlin-Brandenburg
Präsentation der Ergebnisse von Clusteranalysen    (605 KB)
Antje Seidel-Schulze, Difu
Vereinfachte Clusteranalyse mit Excel    (944 KB)
Helmut Schels, Ingolstadt
Anwendungsbeispiel Clusteranalyse: Lebensqualität in europäischen Städten    (317 KB)
Antje Seidel-Schulze, Difu

AG Monitoringmethoden und Instrumente
Instrumente der statistischen Datenorganisation für ein Monitoring    (91 KB)
Statistik und fachämterübergreifende Monitoringsysteme
Text
    (62 KB)
Moderation: Dr. Reiner Pokorny, Potsdam
Sozialmonitor Nürnberg    (388 KB)
Ralf Then, Nürnberg
Potsdamer Informations- und Auskunftssystem –    (1,1 MB)
Organisations- und Monitoringsystem der Statistik

Heike Gumz, Potsdam
Entwicklung von Standards zur raumbezogenen    (1,4 MB)
Visualisierung in der Kommunalstatistik
Andreas Gleich, Augsburg
Monitor Wachsende Stadt Hamburg 2005 – 2007: Idee, Konzept, Ergebnisse    (658 KB)
Ralf Enderlein, Hamburg
CityMonitoring – Auswertung der Gebäude-Nutzungsstruktur    (2,5 MB)
LeNaMonitoring – Auswertung der Lebensmittel-Nahversorgung
Dr. Edith Wiegelmann-Uhlig, Anand I. Ehring, Karlsruhe
Stadtteilmonitoring in der Landeshauptstadt Hannover – ein Werkstattbericht    (95 KB)
Andreas Martin, Hannover

Qualitätsmanagement in Empirie, Datenerhebung und Statistik
Teil 2: Synergiepotenziale und Inwertsetzung statistischer Datensammlungen. Qualitätssicherung in der europäischen Statistik. Auf dem Weg zur Arbeitshilfe „Qualitätsmanagement in der Kommunalstatistik“
Moderation: Dr. Helga Kreft-Kettermann, Münster
Stadtbeobachtung und Stadtforschung auf der Basis statistischer    (525 KB)
Daten­sammlungen: Icostat, IRB, Kostat und Urban Audit

Dr. Gabriele Sturm, BBR
Dr. Ralf Gutfleisch, Frankfurt am Main
Ziel: hochwertige statistische Informationen über Europas Städte –    (749 KB)
Wie geht Eurostat vor?
Teodora Brandmüller, Eurostat
Qualitätsstandards im Konflikt – ein ewiges Dilemma?    (144 KB)
Text    (90 KB)
Klaus Trutzel, Nürnberg
Entwicklung der Informationstechnologie und Generationenwechsel    (368 KB)
in der Kommunalstatistik – Mehr Frust oder Lust beim Qualitätsmanagement?
Michael Haussmann, Landeshauptstadt Stuttgart
Abschlussveranstaltung: Resümee und Schlusswort    (75 KB)
Hermann Breuer, Köln

Mitgliederversammlungen
KOSIS-Mitgliederversammlung   (Tagesordnung  104 KB)
Der KOSIS-Verbund – Ein Rückblick mit Ausblick nach gut 25 Jahren    (205 KB)
Klaus Trutzel, Nürnberg
VDSt-Mitgliederversammlung:    (139 KB)
Standortprofilierung als Zukunftsaufgabe – Programmstruktur der Statistischen Woche 2008 in Köln
Hermann Breuer, Köln