Startseite    Sitemap    Impressum    Suche      
KOSISAPP  |  DUVA  |  HHSTAT  |  SIKURS  |  AGK  |  KORIS  |  KOSTAT  |  URBAN AUDIT  |  KOWAHL  |  KOumfrage
   
 

AGK - Fortschreibungsfunktionen

Zur Fortschreibung des Datenbestandes stehen die aus der GIS-Welt bekannten Funktionen zur Verfügung. Zusätzlich wird bei AGK der Zeitbezug berücksichtigt, weshalb zwischen Fortschreibung mit und ohne Historisierung unterschieden wird.

Fortschreibung MIT Historisierung
Bei den hier aufgeführten Fortschreibungsfunktionen wird mindestens ein neuer Datensatz angelegt. Vorhandene Ursprungsdatensätze des Elements und der zugehörigen untergeordneten Elemente und räumlichen Verknüpfungen werden als zeitliche Vorgänger abgespeichert.

  • Neuanlage (inkl. Sperrung, Vorschlag, Sonstiges, ...)
  • Bearbeitung
    - Vorgänger
    - Änderung / Umbenennung
    - Beendigung (Gültigkeitsbegrenzung)
    - Wiedererteilung
  • Wiedererteilung (Bearbeiten eines beendeten Elements)
  • Umbenennen / Verschieben (Änderung der Zugehörigkeit)
  • Teilen (Aufteilung in 2-n gleichwertige Elemente)
  • Zusammenführen (Verschmelzung von 2-n Elementen)

Fortschreibung OHNE Historisierung
Bei den hier aufgeführten Fortschreibungsfunktionen wird kein neuer Datensatz angelegt, die durchgeführten Aktionen sind somit nicht rekonstruierbar.

  • Korrekturen (Bereinigung von Tippfehlern)
  • Löschungen (Bereinigung des Datenbestands)

Seite zuletzt geändert am 21.01.2009